billiger.de - der Preisvergleich

Status LED am HEX-V2 und HEX-NET

youtube id:

HEX-V2 - LED Statusanzeige

Ihr HEX-V2 verfügt an der Unterseite, jeweils neben dem USB-Anschluss über zwei Status-LEDs. Diese können vier Farben darstellen und damit den jeweiligen Status signalisieren. Dies dient nicht nur der Statusanzeige, sondern hilft auch bei der Diagnose von Verbindungsproblemen.

Grün

Das Interface ist sowohl per USB mit dem Rechner, als auch per OBD mit dem Fahrzeug verbunden.

 

Blau

Das Interface ist per USB Kabel mit dem Rechner verbunden, jedoch nicht mit dem Fahrzeug.

Gelb

Das Interface ist mit dem Fahrzeug verbunden, jedoch nicht per USB mit dem Rechner.

Rot

Die Rote LED bedeutet, dass ein Fehler in der Verbindung vorliegt. Dies ist meist fahrzeugseitig, wenn eine Verbindung mit der K-Line nicht möglich ist.

 

blinkt Rot / Grün

Die Kombination aus der abwechselnd blinkenden roten bzw grünen LED zeigt eine aktive Kommunikation und Datenübertragung zwischen Fahrzeug und Interface.

 

HEX-NET - LED Statusanzeige

Ihr HEX-NET verfügt an der Unterseite, neben dem USB-Anschluss, über drei Status-LEDs. Diese können zwei Farben (Rot und Grün) darstellen und damit den jeweiligen Status signalisieren. Dies dient nicht nur der Statusanzeige, sondern hilft auch bei der Diagnose von Verbindungsproblemen.

Die LED Nummerierung 

LED 1 (Fahrzeug): Signalisiert bei Verbindung mit dem Auto, dass die Verbindung zu diesem in Ordnung und das Interface vollständig gebootet ist.

LED 2 (WiFi):  Signalisiert den Status und die Art der WLAN Verbindung:

  • Orange: Das Interface befindet sind im Access Point Modus. Das bedeutet, dass das Interface direkt mit einen Rechner verbunden ist. In diesem Modus ist keine Internetverbindung verfügbar.
  • Rot blinkend: Das Interface befindet sich im Infastruktur Modus und versucht eine Verbindung zum Netzwerk aufzubauen.
  • Grün: Das Interface ist im Infastruktur Modus und hat eine Verbindung zum eingestellten Netzwerk aufgebaut.

LED 3 (CPU): Signalisiert die CPU Aktivität.

  • Rot: Zeigt an, dass das Interface ausgelastet ist
  • Keine LED oder eine beliebige leuchtet permanent: Das bedeutet, dass das Interface sich aufgehangen hat. Es muss von der Spannungsversorgung getrennt und dann neu gestartet werden.

Spezielle Situationen:

  • Wenn alle drei LEDs gleichzeitig rot leuchten, dann arbeitet das Interface gerade und schreibt Daten in den Flash Speicher. Währenddessen sollte die Stromversorgung am Interface nicht unterbrochen werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es am Fahrzeug oder am USB-Kabel hängt. Sobald die drei Leuchten nicht mehr rot leuchten, kann das Interface wieder normal benutzt werden.
  • Wenn alle drei LED inaktiv sind und nur alle paar Sekunden grün aufblinken, dann befindet sich das Interface im Energiesparmodus. Sobald die Zündung eingeschaltet wird, wacht das HEX-NET automatisch wieder aus dem Energiesparmodus auf.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
VCDS mit HEX-NET im Set VCDS mit HEX-NET im Set
ab 484,00 € * 519,00 € *