Ausgetauschte Batterie Anlernen - Beispiel MQB Fahrzeug Golf VII

youtube id:

Ausgetauschte Batterie Anlernen

Vorarbeiten

Bevor mit dem Anlernen der neuen Batterie begonnen werden kann, muss die defekte Batterie ausgetauscht und die neue eingebaut werden. 

Zum Anlernen wird ein Diagnoseinterface wie das HEX-V2 oder HEX-NET und ein Laptop o.ä. mit der neusten Version von VCDS benötigt.

Liegt alles bereit, kann begonnen werden!

  • Verbinden Sie das Interface mit Ihrem Auto. 
  • Verbinden Sie das Interface auch mit Ihrem PC/Tablet/.. (falls Sie ein WIFI-fähiges Gerät besitzen, ist hier kein Kabel nötig)
  • Starten Sie die VCDS-Software.

Richtigen Kanal finden

Im Hauptmenü von VCDS dürcken Sie auf den Button Autoscan. Im Bild ist die entsprechende Schaltfläche bereits blau umrandet.

Autoscan Startbildschrim VCDS

Auf dem nun auftauchenden Schirm wählen Sie Gateway-Verbauliste aus.

Es dauert einen Moment, dann wird die Liste aller erreichbaren Steuergeräte angezeigt. Ein Beispielbild dazu finden Sie direkt links neben dem Text. 

Wählen Sie aus dieser Liste Adresse 19- Diagnoseinterface durch Doppelklick aus.

 19 - Diagnoseinterface auswählen in der Gateway-Verbauliste

 Auf dem nun erscheinenden Bildschirm wählen Sie Button Anpassung - 10  aus.

 Anpassung - 10 auswählen

Es taucht ein neues Fenster auf, in dem Sie im Feld mit der Überschrift Suchen/Filter Begriffe eingeben können. Das Feld ist im Bild nebenan bereits ausgewählt. Geben Sie hier Batterie ein. 

Suchbegriff Batterie eingeben

Jetzt werden Ihnen unter dem Feld Anpassungskanal in einem Drop-Down-Menü die passenden Kanäle angezeigt.

Dropdownmenü Anpassungskanal

Anpassen der batteriebezogenen Werte für die neue Batterie

Folgende Werte müssen Sie nun entsprechend den Werten der neuen Batterie anpassen (Beispielangaben finden Sie in den Bildern unten):

  • Batterienennkapazität
  • Batterietechnologie (entspricht der Art der Batterie)
  • Batteriehersteller (hier ist der Name des Herstellers gemeint)
    • 5DO = JFF/Boading
    • TU3 = Exide
    • MLA = Moll
    • JCB = JCI/JCB
    • VA0 = Varta
    • UM5 = Akuma
    • BA2 = Banner
  • BEM Code/ Ersatzteilenummer (10-stellig)

 

Eine Möglichkeit, die Werte zu finden, ist auf der Batterie selbst. Im Bild ist der BEM Code der Batterie zu erkennen.

Beispiel: Batterie Seriennummer und BEM Code ablesen
Anpassungskanal Batterie: Nennkapazität ändern

Anpassungskanal Kapazität der neuen Batterie

Batterietechnologie eingeben

Batteriehersteller angeben und übernehmen

Eingabe Batterieseriennummer

Anmerkung für Aftermarket-Batterien: Wenn es sich bei Ihrer neuen Batterie um eine "Aftermarket-Batterie" handelt und weder BEM Code noch Technologieart näher beschrieben sind, kann unter Batterietechnologie unbekannt ausgewählt und übernommen werden. Für die Batterieseriennummer soll in diesem Fall die letzte Stelle von 1 auf 2 gesetzt werden (1111111111 auf 1111111112).

Fertig

Damit ist das Anpassen der Batteriewerte und somit auch der Batteriewechsel abgeschlossen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, hier zu kommentieren oder diese in unserem Forum zu posten: https://fragen.car-diagnostics.eu/

The fields marked with * are required.

  • Herstellerkürzel

    Moin,
    erstmal vielen Dank für die mega gute Erklärung!
    Bei mir hat der Umbau/Ersatz (alt EFB, jetzt AGM) super geklappt. :)
    Ich hätte nur eine kleine Frage:
    Das Herstellerkürzel für Varta ist VAO (O wie Oskar) oder VA0 (0=Null)?
    Und ein Hinweis wäre noch ganz cool.
    Soweit ich das in Erfahrung gebracht habt wird für eine AGM-Batterie die Technologie "Vlies" eingetragen.
    (Nicht wie vielleicht vermutet "binär - AGM")
    Beste Grüße,
    Nocke

Related products
HEX-V2 ohne Koffer VCDS with HEX-V2 as Set
From €257.35 * €271.97 *
VCDS with HEX-NET as Set VCDS with HEX-NET as Set
From €471.80 * €505.92 *